Ausflüge in die Niedersfelder Hochheide.

Unsere Niedersfelder Hütte befindet sich in einmaliger Lage in Winterberg-Niedersfeld inmitten von Deutschlands größtem, zusammenhängendem Hochheidegebiet. Mitten im Hochsauerland finden Wanderer rund um die Hütte wunderschöne Rundwege und lassen sich von der außergewöhnlichen Flora und Fauna beeindrucken. In der Niedersfelder Hochheide wächst Islandmoos neben Rentierflechte und auch der sonst nur in arktischen Regionen wachsende Bärlapp ist am Wegesrand zu finden.

Auf der offiziellen Seite des Rothaarsteig könnt Ihr Euch umfangreich informieren.
rothaarsteig.de

Heidelandschaft Hochheide Niedersfeld

Die Niedersfelder Hochheide – eine von nur wenigen Bergheiden Europas.

In ganz Europa befinden sich nur wenige Bergheiden. Eine davon breitet sich in Nordwestdeutschland in Niedersfeld aus. Die Landschaft ist hier sehr weitläufig, es gibt nur einen geringen Baumbestand, dafür aber umso größere Heideflächen. Die lilafarbenen Blüten breiten sich wie ein flammender Teppich in dem Naturschutz- und FFH-Gebiet „Neuer Hagen“ aus. Durch die leuchtende Farbe der Blüten wirkt es beinahe so, als würde die Natur anfangen zu brennen. Auf 57ha Fläche wächst im Spätsommer die Bergheide, die beste Voraussetzungen für Sträucher wie Heidelbeeren und Preiselbeeren schafft. Daher werden Ihnen in dieser Jahreszeit auch sehr viele Blaubeeren-Sammler begegnen.

 

Wanderwege rund um die Hochheide-Hütte

Unsere Hochheide Hütte liegt inmitten eines Netzes aus zahlreichen Wanderwegen mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad.

 

Naturerlebnisweg Niedersfelder Hochheide

Dieser Weg befindet sich auf 800 Metern Höhe. Er führt Sie durch das Naturschutzgebiet „Neuer Hagen“. Durch den Pfad verläuft auch der Audiopfad des Rothaarsteiges mit mehr als 10 Erlebnisstationen.

 

Fernwanderweg Rothaarsteig

Der Fernwanderweg Rothaarsteig ist über 154 Kilometer lang und führt Sie durch einmalige Naturlandschaften. Vom Langenberg aus mäandert er nach Winterberg zum Kahlen Asten und weiter bis zum Schmallenberg. Unterwegs kommen Sie an unserer Hochheide Hütte vorbei, in der Sie Rast machen können.

 

Uplandsteig in Willingen

Wer den gesamten Uplandsteig bewältigen möchte, der muss etwa 3 Tags-Touren einplanen. Auf 66 Kilometern Länge führt er Wanderer einmal um die Gemeinde Willingen herum und passiert dabei alle 9 Ortsteile.

 

Winterberger Hochtour

Die Winterberger Hochtour ist ein Rundweg, der am Kahlen Asten beginnt und wieder endet. Wanderer passieren auf diesem Weg alle Winterberger Ortsteile sowie die höchsten Berge des westfälischen Teiles des Hochsauerlandes.

Highlights in der Region

Der Goldene Pfad: Therapiepfad in der Winterberger Hochheide

Auf dem Goldenen Pfad sollen Menschen wieder eine Verbindung zur Natur bekommen. An verschiedenen Stationen bekommen Sie ganz individuelle Impulse zwischen Natur und Kultur. Sie starten am besten vom Wanderparkplatz Hochheide in Winterberg-Niedersfeld und erreichen nach nur 200 Metern den Einstimmungsplatz des Goldenen Pfads.

Der Pfad führt Sie auf 5 Kilometern Länge in weiten Bögen durch die Landschaft. Der höchste Punkt ist mit 837 Metern der Clemensberg in Winterberg, ein erloschener Vulkan. Vom Clemensberg haben Sie an schönen Tagen einen freien Blick auf den höchsten Berg des Sauerlandes – den Langenberg.

Vom Wind gebeugte Kiefern stehen überall am Wegesrand – mit etwas Fantasie können Sie darin einen Vogel Strauß oder eine tanzende Dame erkennen.

Der Langenberg in der Nähe der Hochheide Hütte

Der Langenberg ist mit seinen 843 Metern der höchste Berg in ganz Nordrhein-Westfalen und überragt den Kahlen Asten um genau 2 Meter. Seinen Gipfel erreicht er auf dem Rothaarsteig. Wenn Sie bis hierhin gewandert sind, dann können Sie auf der Rothaarsteig-Hängematte eine Pause einlegen, bevor Sie in unsere Hütte in Winterberg-Niedersfeld einkehren.